Die Anleitung dazu findet ihr hier in meinem Shop: Strickanleitung Stulpen Häschen

13.11.2015: Stulpen Häschen

Ja, ja ich weiß, was machen denn Häschen jetzt im Winter hier? Die gehören doch eher in den Frühling! Aber ich hatte halt grad diese Eingebung und da mußte ich die Idee einfach gleich in die Tat umsetzen. Tja das Ergebnis sind nun diese süßen Armstulpen mit je einem Häschen darauf, welches uns den Popo mit der kleinen Blume hin hält. Zwinkernd

29.10.2015: Strickmütze Raute

Hab meine neuen Nadeln von nekoknit.com ausprobiert und diese schöne Mütze mit Rautenmuster ist dabei entstanden.

Die Mütze ist für einen Kopfumfang von ca. 56-57 cm und mit einem Kunstfellbommel verziert.

Die Anleitung zu dieser elegant schlichten Strickmütze gibt es hier zu kaufen: Strickanleitung Mütze Raute

März 2015: Bienenhauspuschen "Rosalinchen"

Für meine Tante sind diese beiden gehäkelten Bienen-Hausschuhe in Gr. 24/25 entstanden und bereits umgezogen!

03.02.2015: Coole Monster PatCap

Diese Mütze war eine Auftragsarbeit von Sohnemann, er wollte eine farblich passende Monstermütze zu seiner Monsterjacke.

Mama: mach mal! Das ist dabei rausgekommen.

Sohnemann: stolz wie Otto!

 

26.01.2015:  Herzal PatCap

Diese hübsche Häkelmütze ist schon im November 2014 entstanden und hoffentlich über die Aktion "Geschenk mit Herz" von humedica bereits bei seinem neuen Besitzer angelangt.

Ich bin leider erst jetzt dazu gekommen die Anleitung dazu fertig zu stellen. Schöne, schnell gehäkelte und nicht all zu schwere Herzalmütze für kleine & große Mädels.

Die Anleitung dazu gibt es ab sofort hier:

Herzal PatCap

 

 

29.07.2014:  Mein erstes Knooking-Stück!

Tada - mein erstes Knooking-Stück, ein Tassenstrampler, ist fertig! Geknookt mit Baumwolle und Nd. 3,5, einfaches Muster in glatt rechts, linken M, und Rippenmuster (2 M re, 2 M li).

Zum einfachen an- und ausziehen des Tassenstramplers, kann er am Henkel mit zwei Knöpfen geöffnet u. geschlossen werden.

01.07.2014: Meine neuen Babies - Knooking-Nadeln

Hab mir über Amazon neues Werkzeug bestellt und zwar Knooking-Nadeln, mit denen man mit einer Häkeltechnik Muster erzeugen kann, welche wie gestrickt aussehen. Interessant für alle, die mit Stricknadeln auf Kriegsfuss stehen.

Ich wollte die unbedingt ausprobieren, erste Ergebnisse folgen später. Mann kann dafür auch die tunesischen Häkelnadeln von KnitPro oder addi click verwenden, es funktioniert auch mit diesen Nadeln, aber ich finde durch die stärkeren Kabel tut man sich etwas schwer die Maschen aufzufassen, das geht mit den Seilen in diesen Set´s viel schöner.

Diese Knooking Sets sind erhältlich bei Amazon Knooking

24.03.2014:

Pikachu-Hausschuhe gehäkelt

Diese lustigen Pantoffel mit Pokemón-Motiv Pikachu hab ich für meinen Cousin gehäkelt.

Das war ein ganz schönes Langzeitprojekt, so schnell werd ich keine Pantoffel mehr häkeln. Aber jetzt sind sie endlich fertig geworden und haben bereits den Besitzer gewechselt.

(für diese Pantoffel gebe ich keine Anleitung raus, da Copyright-Figur)

29.10.2013: 

Dieses Bäumchen hat eine leuchtende Lichterkette bekommen und es hat geschneit, deshalb ist er schön mit Schnee bedeckt.

 

 

29.10.13: "Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum....."

Dieses kleine Christbäumchen hab ich als weihnachtliche Deko gehäkelt, kann auch für die Krippe oder das Puppenhaus verwendet werden.

Als Schmuck hat das Bäumchen ein paar bunte Perlenkugeln bekommen.

Weihnachtsbaum mit Perlenkugeln, gehäkelt nach eigener Anleitung.

29.10.2013:  Häkelmütze "Vogelnest"

Diese Häkelmütze hat nen Vogel, im wahrsten Sinne des Wortes - der kleine lustige Häkelvogel sitzt da in seinem Nest in der Baumkrone und macht die Mütze zum echten Hingucker - sehr beliebt bei kleineren Kindern.

Die Mütze wurde nach eigener Anleitung gehäkelt, natürlich kann sie auch in verschiedenen Farben nach gearbeitet werden.

16.10.2013:    Eierwärmer "Chefkoch"

Wer sagt denn, daß Eierwärmer häkeln langweilig ist?

Mit diesen frechen gehäkelten Kochmützen bleiben die Frühstückseier schön warm und lustig aussehen tun sich auch noch.

 

In etwa nachgestellte Szene wie auf youtube:

Evil Minion - Banana!

28.08.2013:

B A N A N A ! ? ! ? !

Zur Zeit erobern ja die Minion´s die Welt, da dacht ich mir warum denn nicht auch die Häkelwelt? Deshalb sind diese beiden frechen Kerlchen entstanden - Minion´s gehäkelt nach eigener Anleitung.

Evil Minion und klassischer Minion gehäkelt aus Baumwolle!

(Zu diesen beiden Figuren kann aus Copyright-Gründen keine Anleitung herausgegeben werden!)

15.03.2013:  Seltsame Ostereier - irgendwas stimmt da nicht!

Dieses Jahr hab ich ganz komische Ostereier - sie sind zwar schön bunt, aber irgendwie bleiben die nicht im Osterkörbchen. Alle haben Füße und laufen wie wild durch die Gegend! Was ist denn da wieder los??

Diese lustigen Ostereier mit Füßchen habe ich als Überraschungsaktion für die Kinder unseres Kindergartens St. Christophorus in Trasching gehäkelt. Sie sollen die Kinder nach dem derzeitigen Projekt "Spielzeugfreier Kindergarten" zu Ostern erfreuen.

30.03.2013: Nun endlich hab ich es geschafft die Foto´s von meinen ersten Tomatensocken einzustellen - ich hoffe man kann es auf den Bildern gut erkennen. Meine Standardferse wird die Tomatenferse jedoch glaub ich nicht werden.

15.01.2013:  Anleitung Tomatensocke - von Cat Bordhi

Hab eine interessante Anleitung zur Tomatensocke / Tomatenferse gefunden: Cat´s sweet tomato heel socks und versucht vom Englischen ins Deutsche zu übersetzten.

Angaben sind ohne Gewähr, da ich kein proffessioneller Englisch-Dolmetscher bin. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Tomatensocken / Tomatenferse

Die Socke bis zum Beginn der Ferse gemäß gängiger Sockentabellen stricken, dabei ist es egal ob die Socken "Toe up" also von der Spitze nach oben oder normal vom Bündchen nach unten gestrickt werden.

Die Maschen der Socke werden in 3 Teile geteilt:

1/3 = Oberseite/Fußrücken (Maschen zwischen zwei Maschenmarker setzen B=linker Rand, A=rechter Rand), 2/3 = Unterseite/Sohle

Die Tomatenferse besteht aus 3 Keilen mit sanft abfallenden Seiten. Je nach Bedarf muß evtl. noch ein 4. Keil gestrickt werden.

Nach jedem Keil werden 2 Zwischenrunden gestrickt.

Alle M gemäß Muster bis Marker A stricken, Arbeit wenden und die M der Ferse links stricken:

- Faden vor die Arbeit nehmen, die 1. M links abheben, bis nach B links stricken, Arbeit wenden

- Faden hinter die Arbeit nehmen, 1. M links abheben, rechts stricken bis 2 M vor Ende der R, Arbeit wenden

- Faden vor die Arbeit nehmen, die 1. M links abheben, links stricken bis 2 M vor Ende der R, Arbeit wenden

-...

Es werden nun immer 2ér Gruppen bestehend aus 1 links abgehobenen M + 1 normalen M danach gebildet, dabei entsteht zwischen den Zweiergruppen kleine Lücken. Die M der Ferse werden nun abwechselnd auf der rechten und auf der linken Seite gestrickt, wobei die 1. M immer abgehoben und 1 M vor der Hebemasche der Vorreihe  gewendet wird.

Solange fortfahren bis in der Mitte einige M mit einer Breite von ca. 2,5 cm übrig bleiben (bei Kindersocken auch etwas weniger). Auf jeder Seite sollten je nach Sockengröße gleich viele 2ér Gruppen stehen.

Keil 1 ist fertig, nun werden die Lücken wieder geschlossen und verankern und integrieren den Keil in die Socke mit 2 vollen Reihen bevor Keil 2 begonnen wird:

- 1. M wie gewohnt abheben, rechts stricken bis zur ersten 2ér Gruppe, ** 1 M rechts, nun die Schlinge unterhalb der abgehobenen M mit der rechten Nd. auf die linke Nd. heben und beide M rechts zus. stricken, die Arbeitsschritte ab **solange wdh. bis die letzte Hebemasche abgestrickt wurde, Arbeit nicht wenden

- alle M der Oberseite/Fußrücken gemäß Muster stricken

- jetzt werden die Lücken auf der rechten Seite geschlossen: *bei der nächsten Hebemasche die Schlinge unterhalb der M von hinten unten nach oben gestochen mit der rechten Nd. auf die linke Nd. heben und beide M rechts zus. stricken, 1 M rechts, die Arbeitsschritte ab ** solange wdh., bis die letzte Hebemasche abgestrickt wurde

-noch 1 Runde bis Marker A gemäß Muster weiterstricken

Keil 2&3 (ggf. auch 4) genau gleich stricken wie oben beschrieben und anschließend den Schaft oder die Spitze wie gewohnt weiter arbeiten.

Zur Veranschaulichung könnt ihr Euch das Video von Cat auf youtube.com ansehen, welches aber nicht ganz optimal aufgenommen ist.

26.10.2012:  Strickbeanie - Kopfumfang - ca. 56 cm

Diese Beaniemütze hab ich nach eigener Anleitung gestrickt - hält den Kopf schön warm und ist kuschelig weich.

26.10.2012:  gestrickte Schalmütze in lila  - Kopfumfang - ca.56 cm

Diese Mütze hab ich nach einer Anleitung aus dem Buch "Mützen stricken" von Veronika Hug (S.28) begonnen. Allerdings hab ich die Anleitung dann abgeändert und eine Schalmütze daraus gemacht, indem ich zwei Schals dran gestrickt habe. Sehr praktisch, da der Schal immer dabei ist und nur ein Kleidungsstück benötigt wird.

26.10.2012:  Häkelmütze im großen Muschelmuster

Eine schicke gehäkelte Mütze im Muschelmuster für Köpre bis ca. 54 cm Umfang - diese Mütze wurde mit einer Häkelnadel Nr. 8 in Runden gehäkelt.

Coole Mütze in braun/beige für Jungs - gehäkelt mit Riesenbommel.

Material: Garn aus Polyacryl, bei 30° waschbar

Größe: für Kleinkinder von 1-2 Jahre.

Süße Mütze in rosa/ pink für Mädchen - gehäkelt mit kleiner Schleife.

Material: Garn aus Polyacryl, bei 30° waschbar

Größe: für Kinder von 3-5 Jahre.

Set Ballonmütze und Schal in blau/weiß meliert aus dickem Wollmischgarn.

Kuschelig weich und warm.

Größe: für Kinder von 3-6 Jahre

Dreiecktstuch "Knitty Kitty" gestrickt u. gehäkelt.

03.07.2012: Ein Mädchentraum "Knitty Kitty"

Dreieckstuch gestrickt u. gehäkelt für Mädchen mit süßem Kitty Motiv - das kuschelige Dreieckstuch wurde aus flauschiger Mohairwolle in trendigem lila und weiß gestrickt. Vorne ist es mit fünf Kitty Knöpfen zu verschließen, damit es besser auf den Schultern hält (siehe Bilder oben).

Ideal für laue Sommerabende oder auch als Kuscheldecke zu verwenden.

03.07.2012:  Spiralsocken von Hand gestrickt Gr. 37-39 - einfacher geht´s nicht - die Socke ohne Ferse!!

Diese Socken wurden mit der Spiraltechnik gestrickt und werden auch Wurmsocken genannt - der Clou an der ganzen Sache: diese Socke kommt ganz ohne Ferse aus! Sie kann also auch von Anfängern gestrickt werden, die noch keine Ferse ausarbeiten können. Durch ein spezielles Strickmuster, welches sehr elastisch ist, passt sich die fertige Socke gut an jede Fußform an und ist sehr dehnbar - ich stricke die Spiralsocke auch gerne für Kinder, da die Socke länger tragbar ist - die Kinder wachsen nicht so schnell raus.

Da ich es nicht besonders gerne mag jede Socke einzeln zu stricken, hab ich dieses Paar gleich auf einmal fertig gestellt mit Hilfe von nur 1 Rundstricknadel. Eine besondere Anschlagtechnik und mit der Verwendung des Magic Loop kann mann wirklich beide Socken auf einmal stricken, sie werden gleichzeitig fertig, man kann sie sofort nach dem Vernähen der Fäden anziehen und beide Socken werden garantiert gleich groß.

Mit dieser Technik können sowohl die Spiralsocken, als auch Socken mit Boomerangferse oder aber auch Socken mit der normalen Ferse gestrickt werden. Wer´s einmal ausprobiert hat wird seine Socken nie wieder anders stricken - mir gings auf jeden Fall so.


Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!